fbpx
07731 / 96 93 480 info@meya-consulting.com

Leistungen.

Seit über 15 Jahren herausragende Expertise.

Betriebswirtschaftliche Beratung

Digitalisierungsberatung

IT-Security & Datenschutz

  • Wirtschaftliche Beratung
  • Prozessbetrachtung und Optimierung
  • Marktorientierte Unternehmensführung
  • Marketingberatung
  • uvm.
  • Identifikation von digitalisierbaren Prozessen
  • Überführung analoger in digitale Geschäftsmodelle 
  • Ressourcen Management
  • 360° Software Lösungen
  • uvm.
  • externe Informationssicherheitsbeauftragte (TÜV)
  • externe Datenschutzbeauftragte (TÜV)
  • Begleitung zum ISO27001 Zertifkat
  • IT-Securtity nach BSI Grundschutz
  • uvm.

Digitalisierung

Das Wichtigste in der Digitalisierung ist das Nichtvergessen der Menschlichkeit.

(Dave Boddin)

Wenn Sie bei den Schlagworten „Digitalisierung“ und „Automation“ direkt in eine Abwehrhaltung gehen, sind sie wahrscheinlich einer der vielen Mythen, welche um diese Themen umherkreisen auf den Leim gegangen.

Digitalisierung heißt für uns: Identifikation von digitalisierbaren Abläufen und Prozessen, Ermittlung relevanter Tools (Hard/Software) und anschließende Einführung als unterstützende Maßnahme, um Prozesse zu verschlanken, Abläufe lukrativer zu machen und Menschen zu entlasten!

Dies kann von der Einführung einer ERP Software, bis hin zur Umstellung des gesamten Geschäftsmodells eines Unternehmensbereiches reichen. Immer mit dabei, der Mitarbeiter als wichtigste Komponente.

Gerne Beraten wir Sie zu den Möglichkeiten und Abläufen in einem unverbindlichen Gespräch.

 

Betriebswirtschaftliche Beratung

Es schadet nichts, wenn Starke sich verstärken.

(J.W. v. Goethe)

Viele betriebswirtschaftliche Fragen lassen sich leicht aus der Finanzbuchführung, sowie aus den Daten der BWA, Steuer und Lohn ableiten, da diese Daten die Kernprozesse eines Unternehmens abbilden.

Anders jedoch bei sogenannten Hilfs,- und Branchenspezifischen-Prozessen wie Abläufen in der Werkstatt, Beschaffungsmarketing mit Social Media oder Ressourcen-Management. Hier setzen große und kleine Wirtschaftsprüfer & Steuerberater Kanzleien auf unser Fachwissen und binden uns früh in die umfassende Beratung mit ein.

Gerne ergreifen wir mit Ihnen als Unternehmer gemeinsam die Initiative und gehen die verschiedensten betriebswirtschaftlichen Fragestellungen aktiv an.

Online Marketing für Handwerk & Indsutrie

Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.

(Henry Ford)

Es steht außer Frage das wir die Welt heute in der Hosentasche mit uns umhertragen. Jedes Thema ist schnell Gegoogelt oder mit den Freunden geteilt.

Sich als Unternehmen, Online eindeutig zu Positionieren und sichtbar zu machen ist das A und O des modernen Marketings. Wer eine kristallklare Strategie hat und diese auf allen Kanälen kommuniziert, holt sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz.

Dabei sind kurzfristige Erfolge weniger entscheidend, viel wichtiger ist es das eigene Unternehmen nachhaltig zu platzieren und so Fachkräfte und Kunden zu gewinnen.

 

Online Marketing umfasst dabei unter anderem:

 

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    • Sorgt dafür das Sie vor Ihrem Wettbewerbern in der Google Suche erscheinen.
  • Suchmaschinenmarketing (SEA)
    • Das Schalten von Anzeigen in Google.
  • Social Media Advertising
    • Das Schalten von Anzeigen in Facebook, LinkedIn, Xing, Instagram und Co.
  • Display-Werbung
    • Das Schalten von Bannern, Video,- und Textanzeigen in ganzen Netzwerken.
  • Affiliate-Marketing
    • Das Einbeziehen von „Online-Vertrieblern“ auf Provisionsbasis.
  • Usability-Optimierung
    • Die Optimierung von Webseiten hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit.
  • Preissuchmaschinen Marketing
    • Die aktive Integration Ihrer Produkte in sogenannten „preisvergleichenden Suchmaschinen“.
  • Webdesign und Entwicklung
    • Die Konzeptionierung, Gestaltung und Programmierung Ihrer Webseite.

Informationssicherheit & Datenschutz

Im Mittelpunkt aller Sicherheit, steht menschliches Handeln und Unterlassen

(unbekannt)

Die zwei Bereiche der Informationssicherheit und des Datenschutzes, gehen in einem Unternehmen immer Hand in Hand. Daher darf zum Beispiel auch weder die Geschäftsführung, noch der Leiter der IT, gleichzeitig auch das Amt des Informationssicherheitsbeauftragten oder des Datenschutzbeauftragten ausfüllen.

Gerade bei Vorhaben wie der Zertifizierung nach ISO27001, BSI-Grundschutz oder anderen, gilt es Interessenkonflikte zu vermeiden und eine optimale Organisationsstruktur aufzubauen.

Mit Einführung der Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 ist außerdem das Bereitstellen eines Datenschutzbeauftragten für (fast) alle Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern verpflichtend geworden. Da die Strafen seitens Aufsichtsbehörden drastisch sein können, empfiehlt es sich, das Thema professionell Behandeln zu lassen.

Lassen Sie sich deshalb von unsere TÜV Zertifizierten Experten zu beiden Themen beraten.

Kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie uns per Mail bzw. über das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an!

info[at]meya-consulting.com

+49 (0) 7731 96 93 480

Maggistr. 5, 78224 Singen (Hohentwiel)

.

3 + 12 =